Dienstag, 11. Juni 2013

Triologie von Heather Graham

Hallo!

Hier möchte folgende Bücher vorstellen:
Ich habe sie in einem Leserundenforum mit Internetfreundinnen gelesen und wir haben gemeinsam unser Eindrücke, Fragen austauscht.
Unter dem jeweiligen Buch werde ich die Leserunde verlinken, damit ihr etwas von unserer Meinung lesen könnt.
Ihr braucht keine Angst zu haben, wir waren immer sehr vorsichtig was spoilern angeht.
Hier sollte keine Gefahr bestehen:

1.) Ahnentanz


Klappentext:
Es ist nicht nur einfach eine Plantage in New Orleans, die die Flynn-Brüder geerbt haben
Als die Tarotkartenleserin Kendall Montgomery ihm erzählt, dass die ererbte Plantage von Geistern heimgesucht wird, kann Privatdetektiv Aidan Flynn nur lachen. Aber dann findet er einen menschlichen Knochen in der Erde und später einen weiteren am Fluss. Aidan beginnt, in die dunkle Geschichte der Flynn-Plantage einzutauchen. Bald schon stoßen er und Kendall auf Spuren eines Serienmörders, dessen Opfer spurlos verschwinden und erkennen, dass ihr eigenes Schicksal besiegelt ist, wenn sie nicht anfangen, an das Unglaubliche zu glauben.


Unsere Leseeindrücke

2.) Erntemord
BILD folgt ...

Klappentext:
Was auf den ersten Blick aussieht wie eine Vogelscheuche, ist die Leiche einer jungen Frau, ein Lächeln ins Gesicht geschnitten, das Genick gebrochen. Schnell glauben die Menschen in Salem, dass der gefürchtete Sensemann mehr als nur ein Gerücht ist. Jeremy Flynn hat keine Zeit für Schauergeschichten. Er sucht in Salem die Frau eines Freundes, die spurlos von einem Friedhof verschwand. Bei seinen Recherchen stößt er auf die Okkultexpertin Rowenna Cavanaugh, die davon überzeugt ist, dass der Horror der Vergangenheit wieder lebendig geworden ist. Bald schon muss Jeremy sich dem Unglaublichen stellen – denn auch Rowenna droht, der Verführung des Sensemanns zu erliegen.


Unsere Leseeindrücke



3.) Sündenzeit


Klappentext:
Eine irische Sage scheint im eiskalten Winter auf Rhode Island zum Leben zu erwachen.An einem kalten Dezembertag nimmt Eddie Ray im Hafen von Newport, Rhode Island, einen seltsamen Passagier an Bord der Sea Maiden und wird danach nie wieder gesehen. Zach Flynn soll im Auftrag des reichen alten Sean O'Riley herausfinden, was mit seinem Geschäftspartner geschehen ist. Doch dessen Familie macht es Zach nicht leicht. Da wären zum einen die Streitigkeiten zwischen O'Rileys blutjunger Frau und seiner paranoiden Tochter. Zum anderen die exzentrische Tante, die in der Dachwohnung lebt und behauptet, im Haus würde eine Todesfee wohnen. Einzig die schüchterne, irische Krankenschwester Caer versucht alles, um Zach bei seinen Recherchen zu helfen. Doch irgendwie wird er das Gefühl nicht los, dass sie auch etwas zu verbergen hat. Gerade als Caer ihm gestehen will, wer sie wirklich ist, kündigen die Raben einen neuen Tod an.


Unsere Leseeindrücke

Zusammenfassende Meinung
Die Triologie beginnt, damit dass
Aidan, Jeremy & Zach Flynn in New Orleans eine alte Plantage erben und sie dort gemeinsam aufbauen.
In jedem der drei Teile hat ein andere der drei eine Hauptrolle
Jeder Band spielt jedoch in einer anderen Stadt und nicht alle am gleichen Ort.
Wie man es bei dem Verlag kennt und auch von einem guten Suspence-Thriller erwartet fehlt es hier nicht an Liebe.
Die Bücher sind in sich abgeschlossen und müssen nicht unbedingt in der Reihenfolge gelesen werden.
Jedes Buch für sich ist sehr gut, stimmungsvoll, mit Gänsehautathmospärel, Gruselmomenten, Gefühlen und tollen Charaktern.
Mein Lieblingsband war der zweite.
Er spielt in Salem auf einem Friedhof verschwindet eine Frau und Vogelscheuchen auf Maisfelder scheinen zum Leben zu erwachen.....
Auch enthalten alle Bücher einen Hauch von Übersinnlichkeit und Mystik.
Es ist nicht übertrieben, im dritten Band empfand ich es hart an der Glaubwürdigkeit, aber es ist jeweils stimmig zu dem jeweiligen Plot..

Ich hoffe ich konnte Euch auf diese Triologie neugierig machen

Gruß SilkeS.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Dieser Blog zieht um
Hallo zusammen! Es gibt scheinbar doch noch den ein...
SilkeST - 27. Jun, 12:19
world
Sie machen so viele tolle Punkte hier, dass ich Ihren...
Lewis (Gast) - 15. Apr, 16:26
Eine tolle Rezension
Hey, eine tolle Rezension zu einem Buch, das sicherlich...
Ela (Gast) - 4. Jan, 18:30
V.C. Andrews: Dunkle...
Hallo! Ein frohes neues Jahr! Seit ihr gesund und...
SilkeST - 4. Jan, 11:41
Dezember 2016
Hallo! Auch der Dezember war lesetechnisch sehr erfolgreich: Ich...
SilkeST - 1. Jan, 17:01

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

Zufallsbild

Caprice-Blick

Suche

 

Archiv

Juni 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 6 
 9 
10
12
15
21
22
23
25
28
29
 

31 Tage - 31 Bücher
allgemein
Auf den Ohren - ich höre gerade
Autorengeflüster
Buchdiät 2007
Bücherbingo
EBD
Endmeinungen
Erkenntnis des Tages
Essen
Gmeiner-Rezis
Hunde
ICH
Ich lese gerade
Mein schöner Garten
Monats-Lese-Statistik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren