Donnerstag, 1. Januar 2015

Katharine Webb: Das verborgene Lied

Hallo!

So, jetzt aber, mein erstes Buch für mein Bücherbingo:
Lies ein Buch mit 500 oder mehr Seiten:
diese erfüllt mein Buch, was ich als nächstes beginne mit 572 Seiten *yeah*

Eigentlich wollte ich das Buch in meiner Büchermarathon-Woche schon lesen, aber das englische Dracula Buch hat mich doch länger aufgehalten, wenn ich es auch überhaupt nicht bereue.

Ich hoffe jedoch, ich werde dem Buch gerecht, DENN ich bin noch total verzauber von dem Petra Schier Buch.
Mensch in knapp 4 Stunden war das Buch weggelesen. Es hat sich gelesen wie "geschnitten" Brot, einfach nur super und zauberhaft und romantisch und süß und trotzdem aber 0815, einfach alles was man von so einer Geschichte erwartet....

Nun aber zu <bKatharine Webb: Das verborgene Lied


Klappentext:
In einem einsamen Cottage auf den Klippen von Dorset lebt die betagte Dimity Hatcher. Niemand ahnt, mit welcher Tat aus Liebe und Eifersucht sie einst eine ganze Familie zerstörte. Über siebzig Jahre bleibt ihr Geheimnis unentdeckt, bis eines Tages ein junger Mann vor ihrer Tür steht. Zach ist auf der Suche nach seinen Wurzeln, die ihn an die Küste Dorsets führt. Mithilfe der unnahbaren Hannah, Dimitys Nachbarin, kommt er nach und nach der verheerenden Wahrheit auf die Spur.



Ich mache es mir hier jetzt wieder gemütlich, bin vorhin unter Schmerzen, ungefähr 100 Meter gelaufen auf dem Feld, aber einmal am Tag muß ich raus, koste es was es wolle, aber nun muß ich wieder den Fuß schonen und hochlegen...
Ich habe mir eine Kanne Erdbeer-Cream-Früchtetee von meinem Adventskalender gemacht... er riecht super lecker!

Dann tauche ich mal ab in meine Geschichte....

Gruß SilkeS.

Petra Schier: Der himmliches Weihnachtshund

Hallo!


Tja, da verkündige ich groß SUB-Abbau und Bücherbingo und lese dann ein Buch was weder zu dem einen noch dem anderen Kriterium beiträgt.
Petra Schier: Der himmliche Weihnachtshund

Ich bin durch Julia von Letters from Juliet auf diese Autorin aufmerksam, und habe dann aber gesehen, dass es die Bücher der Autorin leider nur als Ebook in der Bibl. zu leihen gibt.
Damals hatte ich noch keinen Ebookreader
Diesen Winter schlug ich dann zu, aber leider waren die Bücher ausgeliehen und ich mußte sie vormerken und eins von beiden konnte ich erst gestern ausleihen. Ist aber nicht so schlimm, den Weihnachten war ja gerade erst und es ist noch alles weihnachtlich geschmückt, der Weihnachtsbaum steht noch und draußen liegt auch noch Schnee und den Weihnachtspfunden habe ich noch nicht den Kampf angesagt.

Ich bin super neugierig, das Buch ist schön dünn und da ich ja immernoch nicht wirklich gut laufen kann, meinen Fuß noch viel hochlegen muß, damit er nicht so anschwillt, habe ich mich nun in meinen Lesesessel verzogen und werden den 190 Seiten mal zu Leibe rücken.


Gruß SilkeS.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Dieser Blog zieht um
Hallo zusammen! Es gibt scheinbar doch noch den ein...
SilkeST - 27. Jun, 12:19
world
Sie machen so viele tolle Punkte hier, dass ich Ihren...
Lewis (Gast) - 15. Apr, 16:26
Eine tolle Rezension
Hey, eine tolle Rezension zu einem Buch, das sicherlich...
Ela (Gast) - 4. Jan, 18:30
V.C. Andrews: Dunkle...
Hallo! Ein frohes neues Jahr! Seit ihr gesund und...
SilkeST - 4. Jan, 11:41
Dezember 2016
Hallo! Auch der Dezember war lesetechnisch sehr erfolgreich: Ich...
SilkeST - 1. Jan, 17:01

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

Zufallsbild

Wusel_die-totale-Entspannung

Suche

 

Archiv

Januar 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
15
17
26
27
 
 

31 Tage - 31 Bücher
allgemein
Auf den Ohren - ich höre gerade
Autorengeflüster
Buchdiät 2007
Bücherbingo
EBD
Endmeinungen
Erkenntnis des Tages
Essen
Gmeiner-Rezis
Hunde
ICH
Ich lese gerade
Mein schöner Garten
Monats-Lese-Statistik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren