Sonntag, 4. Januar 2015

Tom Knox: Cagot

Hallo!

WOW, schon mein 4. Buch in 4 Tagen was ich mit Lesen anfange und mein 3. für's Bücherbingo.
Aber ich habe scheinbar in meinem Video das mit dem "gebrochenen Haxen" etwas zu wörtlich genommen.
Naja morgen versuche ich mal arbeiten zu gehen, mal sehen ob und wie das funktioniert.
Wenn nicht geht es eben doch mal zum Arzt, mal schauen ob der mich weiter zum Stillsitzen verdonnert...

Zurück zum Thema:
Tom Knox: Cagot
Klappentext:
Eine Serie entsetzlicher Ritualmorde erschüttert England. Allen Morden gemeinsam ist: das hohe Alter der Opfer, deren baskische Herkunft und Deformierungen an Händen und Füßen. Journalist Simon Quinn ermittelt und wird auf einen Volksstamm aufmerksam, der wegen seiner "Andersartigkeit" von jeher verfolgt wurde - die Cagots.


Ich finde es hört sich super spannend an ich bin mega gespannt, ob mich was wie Dan Brown erwartet.


Gruß SilkeS.

Christiane Martini: Carusos erster Fall

Hallo!

Wäre ich gestern nicht vor dem Fernseher hängen geblieben hätte ich gestern meine drittes Buch in drei Tagen beendet, aber naja.
Heute morgen habe ich versucht das erste Mal alleine mit Lyko eine Runde spazieren zu gehen, denn morgen habe ich vor arbeiten zu gehen und vorher gehe ich immer mit Lyko die erste Pipirunde - ABER es geht nicht. Mein Hund passt sich nicht meinem langsamen Hinkelgang an, zieht in alle möglichen Richtungen und ich habe mehr Schmerzen als dass es was bringt.
Also muß mein Mann das morgen irgendwie hingekommen.

Ich muß mich jetzt erstmal wieder schonen, denn Lyko ist anschließend auch noch mit vollen Gewicht auf meinen schmerzenden Fußzeh getreten und ich habe dann erstmal wieder die Englein singen hören...

Nun sitze ich wieder in meinen Lesesessel und habe meinen Fuß hochgelegt und werde die letzten von 120 Seiten meines zweiten Bingobuches zu lesen:

B1: Lies ein Buch in dem eine Katze vorkommt
Christiane Martini: Carusos erster Fall

Klappentext:

Die venezianische Katzenbande um den charismatischen Kater Caruso ist in heller Aufregung: In ihrer geliebten Lagunenstadt ist schon wieder ein Mensch ermordet worden. Wenn das so weitergeht, kommen bald keine Touristen mehr, und dann fallen keine köstlichen Abfälle für die Katzen ab! Carusos detektivischer Spürsinn ist geweckt, und mit seinen Kollegen, allen voran seiner heimlichen Liebe Camilla, beginnt er in den Gassen und Kanälen von Venedig nach dem Mörder zu suchen. Die Spur reicht weit in die Vergangenheit zurück und hat mehr mit Caruso zu tun, als er ahnt: eine geheimnisvolle Komposition Antonio Vivaldis weist schließlich den Weg zu einem verborgenen Schatz in San Marco ... »Carusos erster Fall« ist ein Leckerbissen für jeden Katzenfreund, Krimifan und Venedig-Liebhaber.



Gruß SilkeS.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

world
Sie machen so viele tolle Punkte hier, dass ich Ihren...
Lewis (Gast) - 15. Apr, 16:26
Eine tolle Rezension
Hey, eine tolle Rezension zu einem Buch, das sicherlich...
Ela (Gast) - 4. Jan, 18:30
V.C. Andrews: Dunkle...
Hallo! Ein frohes neues Jahr! Seit ihr gesund und...
SilkeST - 4. Jan, 11:41
Dezember 2016
Hallo! Auch der Dezember war lesetechnisch sehr erfolgreich: Ich...
SilkeST - 1. Jan, 17:01
Rezi: Jennifer Benkau:...
Jennifer Benkau: Es war einmal Aleppo Ink-Rebels Verlag,...
SilkeST - 21. Dez, 08:17

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

Zufallsbild

Yessie2

Suche

 

Archiv

Januar 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
15
17
26
27
 
 

31 Tage - 31 Bücher
allgemein
Auf den Ohren - ich höre gerade
Autorengeflüster
Buchdiät 2007
Bücherbingo
EBD
Endmeinungen
Erkenntnis des Tages
Essen
Gmeiner-Rezis
Hunde
ICH
Ich lese gerade
Mein schöner Garten
Monats-Lese-Statistik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren