Sonntag, 15. Februar 2015

Endmeinung: Walter Lauterberg: Sarkophag

Hallo
Walter Lauterberg: Sarkophag

Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
Verlag: Bookspot Verlag; Auflage: 1., Aufl. (April 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3937357297
ISBN-13: 978-3937357294

Klappentext:
Ein nackter Mann mit durchtrennter Kehle in der Johanneskathedrale von Valletta. Er wusste wohl zuviel. Bald stellt sich heraus, dass sich in der Hauptstadt der martialisch befestigten Insel Malta Fremde herumtreiben, die auf der Suche nach einem ungeheuer wertvollen Schatz sind – aber um was genau handelt es sich dabei, und welche Rolle spielt der Mörder in Mönchskutte, der vor nichts zurückschreckt, um ein brisantes Geheimnis zu bewahren? Edward Green, ein maltesischer Englischlehrer, und seine Schülerin, die attraktive Kriminalassistentin Iris Schwarzkopf aus Köln, hatten sich ausgerechnet die Kirche als Liebesnest ausgesucht und geraten plötzlich zwischen alle Fronten. Es geht ums Überleben, egal, was es kostet. Eine atemlose Flucht durch Valletta und seine unterirdischen Kasematten beginnt …



Meine Meinung *KLICK*


Gruß Silke

Endmeinung zu: Lars Kepler: Flammenkinder

Lars Kepler: Flammenkinder

Bastei Lübbe
EJ: 2014
Krimis
621 Seiten
ISBN: 978-3-404-16966-5
TB € 9,99 // Ebook € 8,49


Klappentext:
In einer Einrichtung für suizidgefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden - aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen. Als in einem Zimmer ein blutverschmierter Hammer gefunden wird, scheint der Fall aufgeklärt, doch das Mädchen, das dort lebte, ist verschwunden. Ihm ist es gelungen, in einem Auto zu fliehen. Für die Polizei beginnt damit ein dramatischer Kampf gegen die Zeit, denn in dem Wagen saß ein kleines Kind. Das Auto wird kurze Zeit später in einem Fluss in der Nähe entdeckt, und die Mörderin gilt auf tragische Weise als überführt. Nur Kriminalkommissar Joona Linna ist skeptisch. Zu viele Fragen sind noch offen. Was war das Mordmotiv? Und warum wurde eines der Opfer so merkwürdig aufgebahrt?


Meine Meinung:
Es ist der 3. Fall um Joona Linna und fing echt schon wahnsinnig spannend und packend an.
Gleich mit dem ersten Kapitel hat man einen Auftrakt, das man schier in die Geschichte gesogen wird, pagetunermäßig die Seitenumblättert und gänsehautmäßig mitgerissen wird.
Danach möchte man auch wissen wie es weitergeht und bleibt gerne an der Geschichte dran, was der Plot durch viele Wendungen leicht macht, denn die Spannung erzeugt ein Kopfkino und taucht nur ab und vergißt beim Lesen alles außenherum.
Das einzige Problem, was ich habe ist mit dem Charakter um den Protagonisten Joona Linna.
Ich werde mit ihm auch im dritten Teil nicht wirklich warm. Er ist ein typisch nordischer, kühler, nüchterner Charakter, aber in seinen Denkweisen und Art mit Mensch, sei‘s Kollegen oder Freundin umzugehen, ist es mir einfach immer irgendwie aufgestoßen.
Jedoch hat das Ende des Buch einen neuen Handlungsstrang aufgezogen, der in Linna’s Vergangenheit führt und Einblicke in seim Leben vor ein paar Jahren bringt.
Dies erklärt etwas sein Verhalten, war sehr emotional und spannend und ich hoffe darüber weiteres im nächsten Band: Der Sandmann lesen zu bekommen

Note 1-2

Tee- Haul

Hallo!

ich war mal wieder shoppen und bin total euphorisch zurückgekehrt...
Meine Ausbeute seht ihr in folgendem

Video (KLICK)

#1425 Das gute Früchtepfund

#1499 Zauberflöte

#1479 Pfirsich-Melba

#1469 Orange-Karotte

#1308 Roibosh Orange-Pfefferminz

#1296 Bambus-Pomelo


Gruß SilkeS.

Robyn Carr: Shelter Mounten (Wiedersehen in Virgin River)

Hallo!

Sarah und ich wollen nun den 2. Teil der Virgin River Reihe als Leserunde lesen:

Robyn Carr: Wiedersehen in Virgin River/Shelter Mountain

Klappentext:
Flucht! Das ist der Gedanke, der Paige Lassiter beherrscht. Nur fort von ihrer Heimatstadt, fort von ihrem brutalen Ehemann. Auf ihrer verzweifelten Suche nach einem sicheren Ort für sich und ihren kleinen Sohn landet sie in Virgin River, und wird in einer regnerisch-kalten Oktobernacht von John "Preacher" Middleton aufgenommen. In Gegenwart des eindrucksvollen Ex-Marines mit dem sanften Wesen fühlt Paige sich sofort sicher und geborgen. Und auch sie bringt in dem verschlossenen Mann eine Saite zum Klingen, deren Ton er zuvor nie gehört hat. Doch erst als Paiges Exmann in Virgin River auftaucht und seine Frau und sein Kind zurückverlangt, entdecken beide, welche Gefühle sie wirklich füreinander hegen.


Ich werde es wie auch, beim ersten Band mit den englischen Original versuchen...



--------------------------------------------------
Nachtrag: Das Buch lullt einen ein und man will einfach nur eintauchen, gemütlich auf in einen Leseplatz geflätzt, eingewickelt in eine Decke mit einer Tasse Tee in der Hand und abtauchen:

Leseprobe

Gruß Silke

Pierre Emme: Pastetenlust

Hallo!

Eigentlich startet heute die LR zum 2. Teil der Robyn Carr Virgin-River Reihe, die ich zusammen mit Sarah lesen will.
Aber bei der letzten LR, bin ich ich leider so schnell abgehauen, bzw. habe ihr so ein Lesetempo vorgelegt, dass ich ich bei dieser LR mir eine Bremse verordnet habe:
Wir lesen pro Tag nur einen Leseabschnitt und wie lange der ist, bestimmt Sarah.
Da sie am WE arbeitet und ich eben nur den normalen Wochenendwahnsinn habe, muß ich da auf sie Rücksicht nehmen.

Also habe ich mir ein Parrallelbuch gesucht und dabei meine Bücherbingo-Kritierien zu Herzen genommen:
A4)Lies ein Buch mit etwas essbaren darauf
Da stachen mir zwei Reihen aus dem Gmeiner Verlag ins Auge, die jeweils Essen behandeln:

Perre Emme oder Paul Lascaux

Beim Anlesen habe ich mich für Emme entschieden und somit lese ich
Pastetenlust
Klappentext:
Süßer Tod Neben der Erpressung eines großen Lebensmittelkonzerns beherrscht der Mord an dem berühmten deutschen Schauspieler Jürgen Lettenberg die Medien des Landes. Auch Wiens skurrilster Kriminologe interessiert sich für den Fall: Mario Palinski, vor dessen Wohnung die Leiche entdeckt wurde, findet mit seiner unkonventionellen Art Zugänge zu dem Verbrechen, die der Polizei nicht nur aus dienstrechtlichen Gründen verwehrt bleiben ...


Es ist der erste Fall um Palinskis, ich bin gespannt, noch habe ich nicht begonnen....

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Dieser Blog zieht um
Hallo zusammen! Es gibt scheinbar doch noch den ein...
SilkeST - 27. Jun, 12:19
world
Sie machen so viele tolle Punkte hier, dass ich Ihren...
Lewis (Gast) - 15. Apr, 16:26
Eine tolle Rezension
Hey, eine tolle Rezension zu einem Buch, das sicherlich...
Ela (Gast) - 4. Jan, 18:30
V.C. Andrews: Dunkle...
Hallo! Ein frohes neues Jahr! Seit ihr gesund und...
SilkeST - 4. Jan, 11:41
Dezember 2016
Hallo! Auch der Dezember war lesetechnisch sehr erfolgreich: Ich...
SilkeST - 1. Jan, 17:01

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

Zufallsbild

Wusel2

Suche

 

Archiv

Februar 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 7 
 8 
 9 
14
15
17
18
21
24
25
26
28
 
 

31 Tage - 31 Bücher
allgemein
Auf den Ohren - ich höre gerade
Autorengeflüster
Buchdiät 2007
Bücherbingo
EBD
Endmeinungen
Erkenntnis des Tages
Essen
Gmeiner-Rezis
Hunde
ICH
Ich lese gerade
Mein schöner Garten
Monats-Lese-Statistik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren