Dienstag, 5. Mai 2015

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt: Der Mann, der kein Mörder war

Hallo!

Ich wollte Euch endlich mal wieder meine aktuelles HB vorstellen.
Es ist der erste Teil der Sebastian Bergmann Reihe und ich habe es mir über die Onleihe in der Bibl. ausgeliehen.
Da ich ja bisher nur beim Bügeln/Mangeln HB höre, weil es sich da einfach für mich am praktikabelsten herausgestellt habe, höre ich immer nur ca alle zwei Wochen mal für eine bis zwei Stunden.

Gerne würde ich auch beim Putzen/Käfige säubern, spülen etc HB hören, aber das geht nicht.
Beim Putzen habe ich den Staubsauger an oder das Wasser rauscht, da verstehe ich dann leider kein Wort.
Spülen ist im Nu erledigt und da lohnt es sich nicht...
Daher bleibt nur das Bügeln, da stehe ich an einer Stelle und habe Zeit einem HB zu lauschen.
Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt: Der Mann, der kein Mörder war
Klappentext:
In einem Waldstück bei Västerås entdecken Kinder die Leiche eines Jungen –brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Der Tote ist schnell identifiziert: Roger war Schüler eines Elitegymnasiums und seit Tagen vermisst.
Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist der Stockholmer Kommissar Höglund mit seinem Team in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Seit Bergman Frau und Tochter bei einem Unglück verlor, hat man kaum noch von ihm gehört. Nun bietet er Höglund seine Hilfe an. Das Team zeigt sich wenig begeistert. Doch schon bald ist der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in dem kleinen Städtchen Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele ...


Das Buch habe ich gerade angefangen und bin bei den ersten 40 von 964 Minuten.
und so wirklich packt mich die Geschichte noch nicht.
Es ist ja wie immer bei den nordischen Krimi ein depressiver Charakter dabei und ich weiß noch nicht ganz genau, was ich über ihn denken soll. Vom Plot her hat mich die Sache auch noch nicht abgeholt.

HIER geht es zu den Bibliographischen Angaben des HB

Gruß SilkeS.

Nora Roberts: Gezeiten der Liebe

Hallo!

So langsam flaut glaube ich meine Leseunlust und Leseflaute ab. Gestern hatte ich richtig Spaß daran zu lesen und habe ich für wenige Zeit die ich hatte geärgert.
Trotz allem habe ich es aber geschafft endlich nach über einer Woche wieder ein Buch zu beenden und heute morgen mit Freude zu einem neuen Buch gegriffen.

Da mir momentan der Sinn nach leichter Lektüre ist, in der man versinkt und sich "einlullen" läßt, habe ich zum 2. Teil der Quinn-Brüder-Quadrologie gegriffen:
Nora Roberts: Gezeiten der Liebe

Klappentext:
Die Liebe kann alles heilen, selbst die Schmerzen der Vergangenheit. Das Leben des schweigsamen Naturmenschen Ethan Quinn verläuft in geregelten Bahnen - doch seine unerfüllte Liebe zu Grace Monroe lässt ihn nicht zur Ruhe kommen.


Ethan ist ein Mann nach meinem Geschmack, ich bin auch eher Einzelgänger und sehr gerne in der Natur...

Gruß Silke

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Dieser Blog zieht um
Hallo zusammen! Es gibt scheinbar doch noch den ein...
SilkeST - 27. Jun, 12:19
world
Sie machen so viele tolle Punkte hier, dass ich Ihren...
Lewis (Gast) - 15. Apr, 16:26
Eine tolle Rezension
Hey, eine tolle Rezension zu einem Buch, das sicherlich...
Ela (Gast) - 4. Jan, 18:30
V.C. Andrews: Dunkle...
Hallo! Ein frohes neues Jahr! Seit ihr gesund und...
SilkeST - 4. Jan, 11:41
Dezember 2016
Hallo! Auch der Dezember war lesetechnisch sehr erfolgreich: Ich...
SilkeST - 1. Jan, 17:01

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

Zufallsbild

Yessie2

Suche

 

Archiv

Mai 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 7 
 8 
 9 
10
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
27
29
31
 

31 Tage - 31 Bücher
allgemein
Auf den Ohren - ich höre gerade
Autorengeflüster
Buchdiät 2007
Bücherbingo
EBD
Endmeinungen
Erkenntnis des Tages
Essen
Gmeiner-Rezis
Hunde
ICH
Ich lese gerade
Mein schöner Garten
Monats-Lese-Statistik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren