Freitag, 1. April 2016

März 2016

Hallo!

Na also es geht doch.
Auch wenn mein Lesepensum echt ausbauhfähig ist, denn früher habe ich gut und gerne das DOPPELTE gelesen, ist es okay, solange ich SUBABBAU betreibe:

Diesen Monat bin ich auf 7 Bücher gekommen:

Emme, Pierre Schnitzelfarce 276 S.
Ewo, Jon Torpedo 253 S.
Faro, Marlene Blutiger Klee 312 S.
Faro, Marlene Kalter Weihrauch 315 S.
Bolton, Sharon Böse Lügen 461 S.
Roberts, Nora Ein dunkles Geschenk 607 S.
Frazer, Margarete Der Vogelfreie 270 S.
-------------------------------------------------
Seiten gesamt: 2494 S.

Leider wieder nicht mit 100 Seiten/Tag rumgekommen....
Eigentlich hatte ich Urlaub und EIGENTLICH...
aber das Leben bietet einfach noch sooo viel anderes, ich habe genäht, ich bin wandern gegangen, ich habe vegan gelebt... jajaja, das kostet echt viel Zeit von Planung, kocherei etc...

ABER immerhin habe ich nur 2Bücher diesen Monat in den SUB gepackt:

Bibl.-E-Book
Faro, Marlene Blutiger Klee

Wanderbuch
Carter, Chris Die stille Bestie


Mein SUB ist somit auf 380 Büchern
Monats-Plus-/Minus-Statistik: -5
Jahres-Plus-/Minus-Statistik -8


Ziel, ist nun wieder 100 Seiten/Tag zu lesen
&
die nächsten 10-Grenze anzupeilen... 370 oder weniger...

Gruß Silke

Kurt Geisler: Bädersterben

Hallo1

Ich bin bei meiner ABC-Challange inzwischen bei dem Buchstaben G angekommen.
Bei diesem Buchstaben tummeln sich wieder einige Schmankerln.
Zum einen eine Buch was ich Re-Readen möchte, dazu aber ein andere Beitrag und dann noch wieder ein Buch aus dem Gmeiner Verlag:
Kurt Geisler: Bädersterben

Klappentext:
Eigentlich wollte sich Frühpensionär Helge Stuhr aus Kiel nur eine Woche in St. Peter-Ording an der Nordsee erholen. Doch gleich bei seinem ersten Strandbesuch gerät er in die Ermittlungen in einem rätselhaften Mordfall. Unter einem Pfahlbau wurde eine furchtbar zugerichtete Leiche gefunden. Und das mitten in der Hochsaison! Panik unter den Urlaubsgästen scheint vorprogrammiert, wäre da nicht Stuhr, der Kommissar Hansen als „verdeckter Ermittler“ zur Verfügung steht. Eine heiße Spur führt ihn auf die Hochseeinsel Helgoland …


Es ist ein Debütroman, aber nach 43 Seiten habe ich den Eindruck mir würde "vorwissen" fehlen.
Der Kommissar und der Frühpensior kennen sich gut und scheinen schon manch einen Fall zusammen gelöst zu haben
Die Handlung ist nicht unbedingt packend geschrieben und ich komme nicht so recht rein.
Daher habe ich mal etwas recherchiert und bin auf eine Website gestoßen, die speziell für Kurt Geislers Bücher entwickelt wurde.
Krimi-Bädersterben
Mal schauen ob ich zusammen mit den Infos dieser Seite mehr Zugang zum Buch und den Charaktern finde

Gruß SilkeS.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Dieser Blog zieht um
Hallo zusammen! Es gibt scheinbar doch noch den ein...
SilkeST - 27. Jun, 12:19
world
Sie machen so viele tolle Punkte hier, dass ich Ihren...
Lewis (Gast) - 15. Apr, 16:26
Eine tolle Rezension
Hey, eine tolle Rezension zu einem Buch, das sicherlich...
Ela (Gast) - 4. Jan, 18:30
V.C. Andrews: Dunkle...
Hallo! Ein frohes neues Jahr! Seit ihr gesund und...
SilkeST - 4. Jan, 11:41
Dezember 2016
Hallo! Auch der Dezember war lesetechnisch sehr erfolgreich: Ich...
SilkeST - 1. Jan, 17:01

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

RSS Box

Zufallsbild

was-hoere-ich-da-FRESSEN-

Suche

 

Archiv

März 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
29
30
 
 
 
 

31 Tage - 31 Bücher
allgemein
Auf den Ohren - ich höre gerade
Autorengeflüster
Buchdiät 2007
Bücherbingo
EBD
Endmeinungen
Erkenntnis des Tages
Essen
Gmeiner-Rezis
Hunde
ICH
Ich lese gerade
Mein schöner Garten
Monats-Lese-Statistik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren